Ihr Logo hier
images 12
Tiefe Entspannung
 
Auf der Erde liegen:
Wohliger Kontakt zum Boden.
Mich getragen fühlen, aufgehoben.
 
Meinem Körper danken,
ihn mit Ruhe belohnen:
Ganz entspannt und geborgen.
 
Der ruhige Atem fließt
in sanfter Bewegung ein und aus:
Er kommt und geht immer feiner.
 
Nichts mehr tun - einfach sein:
Den weiten Raum spüren
und der Stille lauschen …
 
(Dhyata)
Ich freue mich darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen.
Cornelia Munter
Dipl. Atemtherapeutin IKP
Eidg. dipl. Beraterin im psychosozialen Bereich
Beraterin SGfB
Dipl. Partner, Paar- und Familienberaterin IKP
Freiburgstrasse 23
3280 Murten
info@atem-und-körpertherapie.ch

079 813 50 12
23 f Web
logo emr rme kka
kk-logo 0003 asca logo
Herzlich willkommen!

Atem - Bewegung - Leben

Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich einen Moment der inneren Ruhe in Ihrem hektischen Alltag zu gönnen.

Atem ist Leben. Was so selbstverständlich klingen mag, ist mehr als nur das, was wir unter dem physionomischen Atemgeschehen verstehen.

Die Art und Weise, wie wir atmen, hat viel mit unserer Lebensweise zu tun. Wir atmen wie wir leben - oder es uns erlauben zu leben.

Oft höre ich die Aussage "Ich atme falsch, viel zu oberflächlich - ich habe das Gefühl, ich bin im Atem so eingeengt". Die Leute wünschen sich oft ein paar hilfreiche Atemübungen und hoffen, das Problem damit aus der Welt zu schaffen um wieder frei atmen zu können.

Leider ist mit einer verbesserten "Atemtechnik" nur eine situative, kurzfristige Erleichterung möglich. Mit der nächsten Stresssituation kehrt auch das alte Atemverhalten wieder zurück.

Wir haben nur zu oft den Anspruch an unseren Körper, dass er sich unserer leistungsorientierten, konsumgesteuerten Umwelt anpasst. Doch unser Körper lässt sich auf die Dauer nicht täuschen.

Um unser Atemgeschehen nachhaltig positiv zu beeinflussen, müssen wir uns zuerst darüber im Klaren werden, dass unser Atem eng mit unserer Psyche und unseren Lebensgewohnheiten verbunden ist.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Lebens- und Atemsituation nachhaltig positiv zu verändern, damit Sie Ihren Atem wieder als wohltuend und frei erleben dürfen.